CCSE - Center of Cyber Security Excellence

Megatrend zivile Drohnen - Live Demonstration des modularen Drohnenabwehrsystems

Am 6. Februar präsentierte die ESG ihr bereits mehrfach im Einsatz bewährtes modulares Drohnenabwehrsystem einem internationalen Fachpublikum.

06.02. 2017

Am 6. Februar präsentierte die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH ihr bereits mehrfach im Einsatz (G7-Gipfel in Elmau; Staatsbesuch von US-Präsident Obama während der Hannover-Messe) bewährtes modulares Drohnenabwehrsystem in einer Live-Demonstration auf einer hochkarätig besetzten Veranstaltung zum Thema Drohnenabwehr in Kaufbeuren.
Die vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie initiierte Veranstaltung unter dem Motto „Megatrend zivile Drohnen – Strategien beim Erkennen, Verfolgen und Abwehren“ verdeutlichte die rasant wachsenden Risiken durch den Missbrauch von Drohnen für kriminelle oder gar terroristische Zwecke und zeigte Möglichkeiten zum sicheren Schutz vor diesen Gefahren auf.

Zu Beginn der Veranstaltung präsentierten die Experten der ESG für Drohnenabwehr in einem Vortrag das gemeinsam mit führenden Technologiepartnern entwickelte Drohnenabwehrsystem. Es ist auf ganz spezifische Einsatzszenarien skalierbar und sorgt für Sicherheit bei Großveranstaltungen, in Stadien und jedweder kritischen Infrastruktur.
In der anschließenden Live-Demonstration erbrachte die ESG, als einziges deutsches Unternehmen, den für alle Teilnehmer sichtbaren Beleg der Wirksamkeit des ESG Drohnenabwehrsystems, das bereits als fertig integriertes Produkt marktverfügbar ist.
„Bereits mehrfach haben nationale und internationale Sicherheitsorgane auf unser Gesamtsystem vertraut, denn es ermöglicht wie kein zweites die sichere Detektion, Überwachung inklusive Lagedarstellung in einem Führungssystem sowie die sichere Bekämpfung von zivilen Drohnen“, unterstrich ein Vertreter der ESG im Rahmen der Veranstaltung.

Seit fünf Jahrzehnten zählt die ESG zu den führenden deutschen Unternehmen für die Entwicklung, Integration und den Betrieb von komplexen, sicherheitsrelevanten Elektronik- und IT-Systemen. Mehr als 1600 Mitarbeiter weltweit erbringen für Kunden aus Militär, Behörden und Industrie Leistungen in der Logistik, der Systementwicklung und der Beratung. Die ESG ist zugelassener Luftfahrtbetrieb für Luftfahrtgerät der Bundeswehr und luftfahrttechnischer Betrieb nach EASA Part 21J/G und nach EASA Part 145. Als Spezialsystemfirma für Missionsavionik, Simulation und Training, sowie spezielle Sondereinsatzsysteme bieten wir kundenspezifische Lösungen an.

Copyright ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH 2017. All rights reserved.